© Kultursaat
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
© apfel:gut
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
zum Inhalt

Als Pflanzenzüchter*innen, Saatguterzeuger*innen und Erhalter*innen

treten wir für die Sicherung der gentechnikfreien Saatgutarbeit und Kulturpflanzenvielfalt ein
– als Grundlage für einen umfassenden Systemwandel hin zu einer ökologischen, sozial gerechten und selbstbestimmten Landwirtschaft.
Aktuelles
14.12.2021

Einspruch gegen Patent auf Wassermelone

Keine Patente auf Saatgut! legt Einspruch gegen ein Patent der Firma Nunhems (BASF) auf Wassermelonen aus konventioneller Zucht ein. Die Pflanzen haben einen buschigen Wuchs, sie wurden ursprünglich in einem Hausgarten entdeckt. Die genetische Veranlagung für den buschigen Wuchs ist zufällig entstanden.

> mehr

12.12.2021

Patente auf Saatgut stoppen!

Agrarkonzerne lassen sich herkömmlich gezüchtetes Obst, Gemüse und Getreide patentieren, obwohl dies im europäischen Patentrecht verboten ist. Konventionell gezüchtete Pflanzen sind keine Erfindung! Die bestehenden Verbote müssen jetzt durchgesetzt werden! No patents on seeds hat eine Petition lanciert.

> mehr

29.10.2021

Saatgutüberwachung verstärken!

Pressemitteilung: IG Saatgut, Greenpeace und Bioland fordern, Saatgut auch auf Verunreinigungen mit neuer Gentechnik zu überprüfen. Die kommende Bundesregierung müsse dafür sorgen, dass neue Gentechniken wie CRISPR/Cas entgegen den Plänen der EU-Kommission auch zukünftig unter dem Gentechnikrecht reguliert bleiben.

> mehr

Publikationen
IG-Saatgut Broschüre

Schöne neue Gentechnik?!

Eine Informationsbroschüre zum Einsteigen und Auffrischen.

> Download

Bericht

Produkte & Profiteure

Neue Studie von IG Saatgut und Global 2000.

> Download

Flyer

Vielfalt weiterentwickeln

Der aktuelle Flyer der IG Saatgut.

> Download

zum Anfang der Seite