© Kultursaat
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
© apfel:gut
© Forschung & Züchtung Dottenfelderhof
zum Inhalt

Als Pflanzenzüchter*innen, Saatguterzeuger*innen und Erhalter*innen

treten wir für die Sicherung der gentechnikfreien Saatgutarbeit und Kulturpflanzenvielfalt ein
– als Grundlage für einen umfassenden Systemwandel hin zu einer ökologischen, sozial gerechten und selbstbestimmten Landwirtschaft.
Aktuelles
10.02.2021

Mehr Spielraum auf kleiner Fläche

Wie kann die Landwirtschaft auf den Klimawandel reagieren? Bietet der Ökolandbau Lösungen? In einem Interview, das Pia Volker vom Gen-ethischen Netzwerk mit einem Biolandwirt aus Brandenburg geführt hat, wird klar, dass die Landwirtschaft mit verschiedenen Problemen konfrontiert ist, die einen gesamtgesellschaftlichen Ansatz erfordern.

> mehr

31.01.2021

EU-Umfrage zu Gene Drives

Sollte man Gene-Drive-Organismen in die Umwelt entlassen? Eine Mehrheit der Bürger*innen in acht europäischen Ländern spricht sich dagegen aus, weil die Risiken als zu hoch eingeschätzt werden. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag von zehn Nichtregierungsorganisationen (NGOs).

> mehr

25.01.2021

GV-Leinsamen: in drei Bundesländern ausgesät

Zwei Monate nachdem in Baden-Württemberg gentechnische Verunreinigungen in einer Leinsamenernte aufgetaucht sind, gibt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) bekannt: Es wurde in Bayern, Sachsen und bei drei Landwirten in Baden-Württemberg ausgesät.

> mehr

Publikationen
IG-Saatgut Broschüre

Schöne neue Gentechnik?!

Eine Informationsbroschüre zum Einsteigen und Auffrischen.

> Download

Info-Grafik

GVO & industrielle Landwirtschaft

Gentechnik ist Teil der industriellen Landwirtschaft. Gentechnik behindert Vielfalt und gemeinwohlorientierte Saatgutarbeit.

> Download

Flyer

Vielfalt weiterentwickeln

Der aktuelle Flyer der IG Saatgut.

> Download

zum Anfang der Seite